Produkt des Monats Dezember 2023 – Zyklonfilter ACF

In der industriellen Luftfiltration gibt es eine Vielzahl von Anwendungen, bei denen die Reinigung der Luft von Schweißrauch, Schleifstaub, Schneidrauch und staubhaltiger Luft eine grundlegende Anforderung darstellt. Für diese Aufgaben hat sich der Einsatz von Zyklonfiltern als äußerst effizient erwiesen. Im Monat Dezember stellen wir Ihnen die Zyklonfilter ACF, ACF-T und ACF-V vor, die speziell für größere Filtrationsaufgaben entwickelt wurden.

Voriger
Nächster

Effiziente Vorabscheidung:

Herausragendes Merkmal dieser Zyklonfilter ist die effektive Zyklonwirkung, die eine Vorabscheidung grober Partikel aus der zu reinigenden Luft ermöglicht. Dies trägt dazu bei, die Standzeit der nachgeschalteten Filterelemente zu verlängern und den Reinigungsprozess insgesamt zu optimieren.

Vorteile:

Einfache Installation: Die Filteranlagen werden komplett montiert geliefert und sind schnell einsatzbereit. Ob für Vakuum bis 5.000Pa (ACF/ACF-T) oder bis 40.000Pa (ACF-V), die Installation ist unkompliziert.

Flexibilität bei der Luftzufuhr: Beim ACF-T befindet sich der Reinluftanschluss oben, bei den anderen Modellen seitlich. Dies ermöglicht die Anpassung an unterschiedliche räumliche Gegebenheiten.

Einfacher Filterwechsel: Die Filter können bequem durch die Fronttür der Geräte gewechselt werden, was die Wartung erleichtert.

Stabile Konstruktion: Für Anwendungen im Hochvakuum ist eine verstärkte Konstruktion erhältlich, die höchsten Anforderungen gerecht wird.

Weitere Eigenschaften:

Diese Zyklonfilter zeichnen sich durch eine effiziente Differenzdrucksteuerung aus. Der niedrigere Differenzdruck über den Filterpatronen sorgt für längere Betriebszeiten, reduziert Stillstandszeiten und senkt die Betriebskosten (für Filtermaterial, Strom und Druckluftverbrauch). Die senkrecht stehenden Patronenfilter mit innenliegendem Filterkern optimieren den Abreinigungseffekt und gewährleisten eine effektive Luftreinigung.

Anpassungsfähigkeit und Zusatzoptionen:

Um den individuellen Anforderungen gerecht zu werden, sind die Zyklonfilter sind in verschiedenen Ausführungen und Größen erhältlich. Zudem erfüllen Sie die Anforderungen der Staubklasse M gemäß DIN EN 60335-2-69 mit einem Abscheidegrad von über 99,9%.

Darüber hinaus stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, darunter gespiegelte Stutzen, Ventilatoren, Rückschlagklappen, Filterschleusen, Wasserabscheider und vieles mehr. Außerdem ist sind die Anlagen optional als explosionsgeschützter/-entlasteter Ausführung oder mit W3-Zertifizierung erhältlich.