Industriesauger

Professionelle Industriesauger für diverse Einsatzgebiete

Die professionellen Industriesauger von IVH-Absaugtechnik stellen sich jeder Herausforderung. Ob in der Produktion, im Reinraum, in der Schwerindustrie oder sogar in explosionsgefährdeten Bereichen. Selbstverständlich ist das Anforderungsprofil für die verschiedenen Einsatzgebiete und Staubklassen jeweils ganz unterschiedlich.

Trockensauger sind zum Beispiel dafür konzipiert, trockene Stäube und Feststoffe aufzunehmen. Durch integrierte oder vorgeschaltete Vorabscheider ist es möglich, die Feinstaub- oder Grobschmutzlast durch die Sauger deutlich zu reduzieren.
Mit speziellen Industriesaugern für Flüssigkeiten lassen sich Substanzen wie Wasser, Öl, Ölemulsionen und Säuren bis hin zu brennbaren Flüssigkeiten aufnehmen und sicher entsorgen oder rückführen.
Die IVH-Systeme sind sehr robust aus Stahl oder Edelstahl und durch ihre Bauform sehr flexibel konfigurierbar.

Einsatzbereiche: Wartungsarbeiten und Reinigungsarbeiten in Handwerk, Gewerbe und Industrie, Reinräume in Pharma und Medizin, Getreide-Mühlen, Gießereien, Schwerindustrie

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir beraten Sie gerne

Individuelle Anpassung an den Einsatzzweck

Vom Werkstattsauger bis zum Spezialgerät für die Medizintechnik: Die Sauger von IVH bieten Lösungen für nahezu jede Anforderung. Die Geräte entfernen sicher und effizient Stäube aller Art. Robuste Modelle eignen sich auch für Grobschmutz, der zum Beispiel in Mühlen, Gießereien oder in der Schwerindustrie anfällt.

Erreicht wird diese hohe Flexibilität durch wechselbare Filter verschiedener Staubschutzklassen und variable Bauformen. Die Industriesauger können dadurch auch als Absaugsysteme an Produktionsanlagen betrieben werden, der Einsatz für Wartungs- und Reinigungsarbeiten (nass oder trocken) ist auf Wunsch im Dauerbetrieb möglich.

Zu entscheiden ist, ob eine stationäre oder mobile Variante im Einzelfall sinnvoll ist. Letztere verfügen über ein leichtgängiges Fahrwerk und können, etwa als Werkstattsauger, überall dort eingesetzt werden, wo gerade Staub und Verschmutzungen anfallen. Darüber hinaus gibt es spezialisierte Varianten für besondere Einsatzgebiete. Dazu zählen zum Beispiel Sauger für ESD-geschützte und explosionsgefährdete Bereiche (EX-Zone 22, 21, 2, 1).

Säuren, Grobschmutz, Feinstaub – ein Sauger für jeden Bedarf

Die professionellen Industriesauger der Firma IVH können grundsätzlich für ganz verschiedene Anforderungsprofile spezialisiert werden. Für spezielle Anforderungen gibt es außerdem Geräte mit funkenfreien Motoren oder Druckluftsaugern. Diese eignen sich auch für brennbare Flüssigkeiten. Die Industriesauger können als Absaugsysteme an Produktionsanlagen betrieben werden.
Der Einsatz im Bereich Wartungs- und Reinigungsarbeiten (nass oder trocken) ist auch im Dauerbetrieb möglich.

Die Dimensionierung der Laser-Absauganlage

Die Aufgabe der Absaugtechnik besteht nicht nur darin, trockene Stäube und ähnliche Verunreinigungen anzusaugen, sondern sie auch gesammelt abzuscheiden. Deshalb sind die Industriesauger mit Filtern versehen. Diese sind austauschbar und in verschiedenen Staubschutzklassen erhältlich: Stern-, Patronen- und Speicherfilter in den Filterstufen für die Staubklassen G, M, F, E, H, U sowie Aktivkohle stehen zur Auswahl.