Reinraumtechnik

Reinigungssauger für Reinräume

Wer höchste Ansprüche an die Reinheit von Oberflächen, Stoffen oder Lösungen hat, benötigt einen Reinraum. IVH Reinraumsauger sind speziell für den Einsatz in sterilen Umgebungen und hochsensiblen Fertigungsprozessen entwickelt worden. Somit werden sie den steigenden Produkt- und Qualitätsanforderungen gerecht. Sie können an Produktionsanlagen, welche in Reinräumen betrieben werden, eingesetzt werden. Auch die gesamte Palette von Wartungssaugern für den Reinraum oder Sauberbereich sind Bestandteil des IVH-Portfolios. Diese Systeme sind als Nass- oder Trockensauger verfügbar. Alle benötigten Filterstufen sind realisierbar. Bei Bedarf sind die Reinraumsauger auch in Edelstahl-Ausführung erhältlich.

Eine Besonderheit der IVH-Reinraumsauger ist der wartungsfreie Betrieb. Einige Systeme können sogar im Autoklav behandelt werden. Die Entsorgung des Sauggutes ist einfach handelbar und kontaminationsfrei möglich.

Einsatzbereiche:
Labor, Pharmaindustrie, Medizintechnik, Elektronikfertigung, Luft- und Raumfahrt, Optik-Industrie

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir beraten Sie gerne

Einsatzgebiete vom Analysenlabor bis zur Reinraumproduktion

Verschiedene Branchen sind auf eine Reinraumatmosphäre angewiesen. Klassische Beispiele sind die Pharma- und Medizintechnik, die Halbleiterproduktion und die Ultraspurenanalytik. Daneben gibt es aber auch weitere Tätigkeitsfelder, in denen ein spezieller Sauberbereich benötigt wird.

Eine grundsätzliche Herausforderung ist, die Verschmutzung des Raums durch Staub- und Fremdpartikel von außen zu minimieren.

Trotz Schleusen und spezieller Kleidung ist ein gewisser Eintrag jedoch nicht vermeidbar. An diesem Punkt setzen die Wartungs- und Reinraumsauger von IVH an. Weiterentwickelte Industriestaubsauger entfernen Fremdstoffe jeder Art durch eine effiziente und zuverlässige Spezialfiltration. Dafür sind Systeme mit allen Varianten von Filterstufe G bis U verfügbar. Bei Bedarf sind die Reinraumsauger auch in Edelstahl erhältlich.

Wartungsfrei und autoklavierbar

Eine Besonderheit der IVH-Reinraumsauger ist der wartungsfreie Betrieb. So ist sichergestellt, dass die Anwender die Systeme jederzeit nutzen können, wenn Bedarf besteht. Ein weiterer Vorteil ist die einfache und unproblematische Beseitigung des Sauggutes. Der Wechsel der Filter ist leicht zu handeln, optional ist die Entsorgung
sogar kontaminationsfrei möglich.

Für Firmen aus den Bereichen Biotechnik und Biochemie ist außerdem interessant, dass einige Systeme im Autoklav behandelt werden können. Entsprechende Ausführungen werden speziell für diese Anforderung produziert.

Gesamte Angebotspalette verfügbar

Das Produktportfolio von Reinraum- und Wartungssaugern von IVH ist sehr umfangreich. Dadurch kann jeder Anwender das System finden, das zu seinem individuellen Bedarf passt. Das gilt auch für den Einsatz in der Reinraumproduktion, etwa im pharmazeutischen Bereich.

Generell ist es möglich, die Sauger nach dem eigenen Anforderungsprofil zu dimensionieren. Wichte Faktoren bei der Auswahl sind zum Beispiel der Durchsatz, die Eignung für einen Autoklav und der Einsatzort im Rein- oder Sauberbereich. Mit der Wahl einer passenden Luftreinigung von Filterstufe G bis U ist eine weitere
Einflussgröße verfügbar.

Für die Pflege und die Reinigung dieses sensiblen Bereichs
bietet IVH spezielle Wartungs- und Reinraumsauger an.

Die Systeme sind wahlweise als Nass- oder Trockensauger verfügbar. Erstere eignen sich, um Böden oder Arbeitstische mit bidestilliertem Wasser zu reinigen und eine Wartung durchzuführen.

Trockensauger für den Reinraum haben die Aufgabe, Partikel effizient zu entfernen, sodass diese nicht in die Luft gelangen und Produkte oder Proben kontaminieren können.