FEX 8000 – Patronenfiltersystem

Besonderheiten:

  • Stationäres und leistungsstarkes System in ESD-Ausführung
  • EX-geschützt für die sichere Absaugung in Zone 22
  • Hohe Flexibilität in der Konfiguration durch modularen Aufbau
  • Patronenfiltergerät
  • Automatische Abreinigung der Patronenfilter per Druckluft über SPS gesteuert
  • Kein Rückstoß in die Absaugleitung – durch integrierte Rückschlagklappe
  • Stufenloses Regeln der Absaugleistung während des Betriebs durch moderne Steuerungstechnik
  • Verschiedene Entsorgungsvarianten – Schmutzbehälter oder Longopac-Entsorgesystem
  • Integrierte Schnittstelle zur Kommunikation mit externen Geräten

Geeignet für:

  • Rieselfähige und trockene Stäube und Rauch, die beim Schweißen, Schleifen, Polieren, Schneiden von Metallen oder Kunststoffen sowie an Umfüllstationen entstehen

Optionen:

  • Precoatier-Einheit zur Absaugung von klebrigen Stoffen
  • Füllstandsüberwachung für Schmutzbehälter und Precoat-Behälter
  • Erweiterung der Filterstufen wie H-Filtermodul oder Aktivkohlemodul
  • Einsatz verschiedener Vorabscheidemodule möglich
  • Frequenzumrichter zur Volumenstrom-Regelung

Technische Daten:

FEX 8000–1

Max. Volumenstrom (m³/h)2.050
Max. Unterdruck (Pa)3.300
Nennleistung (m³/h)1.640
Abmessungen (BxTxH) (mm)74x80x197-238

FEX 8000–2

Max. Volumenstrom (m³/h)2.500
Max. Unterdruck (Pa)3.500
Nennleistung (m³/h)2.000
Abmessungen (BxTxH) (mm)74x80x197-238

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir beraten Sie gerne