SRA 300 Patronenfiltersystem

IVH Absauganlagen SRA 300 Patronenfiltersystem

IVH Absauganlagen SRA 300 Patronenfiltersystem

Funktionsprinzip:

Ein Unterdruckerzeuger mit wartungsfreiem EC-Antrieb mit hoher Druckreserve erzeugt auf der Reinluftseite der Filterpatrone einen dem Anwendungszweck angepassten Volumenstrom. Der Volumenstrom kann individuell und stufenlos reguliert werden. Die schadstoffbelastete Luft wird somit zuverlässig abgesaugt.

Die Partikel werden an den zwei Filterpatronen (Polyesterfaser mit Teflon-Beschichtung – PTFE) auf dem Prinzip der Oberflächenfiltration abgeschieden.
Es erfolgt eine automatische Einzelpatronenabreinigung der belegten Filterpatronen mittels Druckluft-Puls-Jet Abreinigung im Gegenstrom. Ein Druckluft-Anschluss (4-5 bar) ist für den Betrieb der Anlage erforderlich.
Die abgereinigten Partikel fallen in eine Schublade zur Entnahme und Entsorgung des Filtergutes.

Hauptfiltermodul HFM050 – ULT300 Filterpatrone

Die gefilterte Luft kann dem Arbeitsraum durch die hochgradige Reinigung wieder zugeführt werden. Somit entstehen keine Wärmeverluste.

Für die Absaugung und Filtration von Schadstoffen, die von diesem Einsatzfall abweichen, stehen Ihnen weitere Modulkombinationen zur Verfügung.